14. bis 26. Februar 2024

Womb Power

13-Tage-Intensivretreat

„Die Rückkehr des urweiblichen Wissens“

– LIVE ONLINE -
Mit den 13 Hüterinnen des uralten weiblichen Wissens aus Kanada, Kolumbien, Finnland, Südafrika, Österreich, England, Hawai'i und Deutschland

Erinnere deine urweibliche Kraft!

Wir laden dich ein in das Feld der weisen Frauen, die das urweibliche Wissen bewahrt haben und in diesem Intensiv Onlineretreat mit dir teilen, um auch dich zu erinnern!

Gemeinsam schauen wir hin und heben die Schleier des alten Schmerzes! Wir heilen den jahrtausendelangen Missbrauch und die Verletzungen an der weiblichen Kraft! Und entdecken tief in uns die Göttin! 

  • Der Kreis der Ältesten erwacht!
  • Die Schwesternschaft erwacht!
  • Die Kraft der Urfrau erwacht!

Wir begleiten dich in die Erinnerung an

        • die Urfrau
        • die wilde, freie, unbezähmbare Frau
        • die Heilerin
        • die weise Älteste
        • die Vulkanin
        • die liebende Mutter

All dieses Aspekte und noch so viele mehr sind IN DIR!

Heile traumatische Erfahrungen, Missbrauch, den Schmerz der Ahninnen und „Frauenerkrankungen“ – die Manifestationen des tiefen weiblichen Schmerzes sind.

Gemeinsam bringen wir die Schatten ans Licht und in die Heilung!

Es braucht dein klares JA. Deinen tiefen Wunsch nach Heilung und der Wiederentdeckung der Frau in ihrer Urkraft!

Diese ist in dir.

Jetzt ist die Zeit, sie zu erinnern!

Das einmalige Event findet vom 14. bis zum 26. Februar 2024 ONLINE-LIVE statt.

Mit den authentischen Hüterinnen des uralten weiblichen Wissens Großmutter Blanca, Großmutter Daira, Nana Tomasa, Großmutter Arunga, Annie Spencer, Christiana Harle, Mydudu Mtshweni, Nana Alicia Kusumitra, Ria Mae, Christel Ströbel, Arwen, Merrill Storm und Kumu Kahealani Alapa’i.

Kreise der Ältesten – Gebete, Gesänge, Erschaffung eines heiligen Heilraums
Anfang und Abschlusskreis
Workshops, Zeremonien, Rituale mit den Ältesten
Zeremonien mit Nana Alicia
Tägliche Mayaenergie mit Nana Alicia

Zeitplan
ACHTUNG: Der Abschlusskreis beginnt bereits um 17 Uhr

14.02. 7 E „Wir öffnen den weiblichen Weg“

16.00 Uhr gemeinsamer Kreis mit allen Weisheitshüterinnen „Wir öffnen den weiblichen Weg“

15.02. 8 Aj „Die weiblichen Wurzeln“
17.00 Uhr Ria-Mae Long „Die traditionellen weibliche Werte der nordamerikanischen Völker – ein Weg für Frauen um ihre Rollen und Kraft mit Integrität zu halten“

16.02. 9 I´x „Die Urkraft der Frau, Göttin und Mutter Erde“

17.00 Uhr Merrill Storm „Kristalle für die weibliche Heilung“
20.00 Uhr Zeremonie mit Nana Alicia „Im Schoß der Göttin“

17.02. 10 Tz´ikin „Gemeinsam in die weibliche Vision“
17.00 Uhr Abuela Blanca “Ritual für die Gesundheit der Frau und die Verbindung mit Mutter Erde”

18.02. 11 Ajmaq „Die Weisheit der Ahninnen und die Kraft der Vergebung“
17.00 Uhr Nana Tomasa „Die Weisheiten der Ahninnen“
20.00 Uhr Zeremonie mit Nana Alicia „Die Schoßkraft der Ältesten“

19.02. 12 N´oj „Die Weisheit der Frauen kehrt zurück“
17.00 Uhr Arwen – „Verbinde dich ganz und gar mit deiner Kraft und Schließen mit den Wunden der Vergangenheit Frieden“
20.00 Uhr Zeremonie mit Nana Alicia „Mayaneujahr – Verbindung mit der urweiblichen Weisheit“

20.02. 13 Tijax „Die Rückkehr der wahrhaftigen Heilerin – sie heilt die Welt“

17.00 Uhr Großmutter Arunga „Die Schöpfung der großen göttlichen Mutter ist vollkommen“

Jede Frau als ihre Tochter ist Schöpferin und Mutter. Was bedeutet das für unser Leben und unsere Aufgabe, inkarniert als Frau? Inkarniert als Mann gilt es ebenso diese Frage zu beantworten. Aber dies ist ja ein Kongress für Frauen. In welches Geschlecht wir inkarniert sind ist weder Zufall noch gar Irrtum, wie manche in der westlichen Welt glauben machen wollen. Ich teile mit euch die Botschaft der Großmütter zu diesem Thema. Und dann lasst uns mit Tönen und Gesängen und Trommeln ein großes Feld der Ehrung erschaffen für stolze Mädchen, aufrechte Frauen, fürsorgliche ehrliche Mütter und geachtete weise Alte. JAOM!

20.00 Uhr Zeremonie mit Nana Alicia „Die Lavafrau und Heilerin in dir“

21.02. 1 Kawoq „Heilung deiner Geburt/en und Erinnerung an deine Gebärkraft“
17.00 Uhr Kakao-Schoßraum-Zeremonie mit Nana Alicia
20.00 Uhr Kumu Kahea „Für unsere Großmütter, Mütter, Töchter und Schwestern – Heilung von weiblichen Traumata und Stärkung des weiblichen Kollektivs“

22.02. 2 Ajpu – „Die Lichtkriegerin“
19.00 Uhr Christel Ströbel „Die Kraft und die Magie der Frauenkräuter“

23.02. 3 Imox – „Der Traum der Göttin“             
17.00 Uhr Annie Spencer „Die Übergangsrituale und die Rolle der Ältesten“

24.02. 4 Iq´ – „Die Frau des Wandels erwacht“
17.00 Uhr Abuela Daira „Die Frau und ihre energetischen Pflanzen“
20.00 Uhr Lettie Mydudu

25.02. 5 Aq´ab´al – „Aus der Schoßkraft wird das Licht geboren“

17.00 Uhr Christiana Harle

26.02. 6 K´at – „Die Feuerfrau“
17.00 Uhr Ritual mit Nana Alicia

20.00 Uhr Abschlusskreis der Ältesten – gemeinsame Zeremonie

Die 13 Hüterinnen des uralten weiblichen Wissens

klicke auf die Bilder für mehr Information
(Reihenfolge zufällig generiert)

Echte Schamanin der Tuvatradition

Christiana Aro-Harle

MEDIZINFRAUÄLTESTE GROSSBRITANNIEN

Annie Spencer

Kräuterfrau

Christel Ströbel

Ho’oponopono und Ho’oponopono Lomilomi

Kumu Kahealani Alapa’i

HEBAMME UND HÜTERIN DER MEDIZIN DER AHNEN

Großmutter Blanca

Älteste der Quiché-Maya

Nana Tomasa

Medizinfrau aus Südafrika

Lettie Mydudu Mtshweni

Menschenrechtsverteidigerin

Großmutter Daira

Mayapriesterin, geweiht von den Quiché Maya. Spirituelle Führerin

Nana Alicia Kusumitra

Medium und Kristallheilerin

Merrill Storm

Geistheilerin und Pfeifenträgerin Stoney Nakoda

Ria-Mae Long

VERTRETERIN DES RATES DER GROSSMÜTTER VOM HOHLEN FELS UND DER WEISHEIT ALT-EUROPAS.

Großmutter Arunga

JHAKRI

Arwen

Echte Schamanin der Tuvatradition

Christiana Aro-Harle

Chrisse lebte und arbeitete mehrere Zeiträume intensiv mit traditionellen Schamanen in der Republik Tuva, Sibirien. Christianas Einweihung fand in Tuva statt. Sie trägt eine der ersten roten Düngür-Schamanen-Mitgliedskarten. Sie ist stellvertretende Herausgeberin des Buches „Shamanic Songs and Myths of Tuva“ von Mongush Kenin-Lopsan und hat einen Film über das Leben in Tuva gedreht: „In the Arms of Buddha and the Drum“ (Regisseur Jouko Aaltonen: www.illume.fi) . Die weiblichen und männlichen Schamanen, mit denen sie 1994 und 1995 zusammenarbeitete, trugen unterschiedliche Abstammungslinien: Himmels-, Albys-, Erdwurzeln. Sie hält ihre Verbindungen zu Tuva aufrecht.

Chrisse ist eine schamanische Beraterin, die seit über 25 Jahren Workshops und Gruppen auf dem schamanischen Weg leitet; bietet schamanische Einzel- und Gruppenheilungen und Trommelgeburten in Finnland und Estland an, oder wo immer sie genannt wird. Christiana leitet Zeremonien und Rituale mit dem Wunsch, sie zu beleben und in das lokale Leben und die Lebensübergänge einzuflechten. Einen Großteil ihres gesamten Lebens verbrachte sie damit, mit heiligen Liedern zu arbeiten und die Heilung und Reise laut zu singen. Auch die Rückkehr der heiligen Sauna als Heilzeremonie und Initiation gehört zu ihrer Lebensaufgabe.

Christiana erweckt die Stärkung der Frauen durch Gruppen- und Einzelarbeit mit und für Frauen, damit Frauen ihren eigenen Atem, die Köstlichkeit ihrer Mutterleibsenergie mit Spirit (in welcher Form auch immer) mischen können, damit Frauen sich erinnern können. Es gibt Fäden, die all das zusammenhalten – und dann spielt es keine Rolle, ob man Frau, Mann oder Trans oder Cis ist!

Christiana ist eine registrierte finnische Musiktherapeutin, die ihre Aus- und Weiterbildung in Kalifornien absolviert hat. Während ihres Aufenthalts in Finnland absolvierte sie ein intensives zweijähriges Programm zur Atemtherapeutin (Inspiraktiva, Schweden/Estland: Bo Wahlström, Rani Spets ja Sofia Sjöblom). Weitere psychophysische Erfahrungen sammelte sie mit Breathing for Self-regulation and self-reflection (Hengitys itsesäätelyn ja vuorovaikutuksen: Minna Martin & Rauni Nissinen).

Frauenbewusstseins- und Gleichstellungserziehung (26 Einheiten) führte zur Erforschung der Heiligkeit der Schwesternschaft, der Bienen, des Heiligen und des Körpers. Dies brachte Licht in einige der Schatten, in denen Eifersucht, Neid und Bitterkeit herumrollen und zusammenbrechen und oft viele Gemeinschaften und Arbeitsplätze durchdringen, an denen Frauen präsent sind. Goldene Schatten – Schatten der Möglichkeit – jede Schattenarbeit bedarf der Anerkennung und Verarbeitung.

Zwischen 2008-2019 unterrichtete sie drei- bis fünfmal jährlich am Holistika Institute in Tallinn, Estland. Christianas Bestreben ist es, eine Gruppe normaler, alltäglicher Menschen dazu zu bringen, sich ihres Hals-Energiezentrums (Chakra) bewusst zu werden, ihre Kommunikation und ihre Ausdrucksweise neu zu erforschen. Natürlich ist viel Singen/Klingeln inv

MEDIZINFRAUÄLTESTE GROSSBRITANNIEN

Annie Spencer

Sie vollzieht Zeremonien, ist Workshopleiterin mit einem Oxford MA und einem Diplom in Humanistischer Psychologie, sie leitet seit über 40 Jahren Gruppen und Schulungen. Nachdem sie sich sieben Jahre lang in den Lehren des Medizinrads ausbilden ließ und später über ein Jahrzehnt lang bei Martin Prechtel studierte, Annie vergisst die Traditionen ihres eigenen Landes nicht und hofft, sie mit den Lehren, die sie aus anderen alten Bräuchen mitbringt, zu beleben und zu stärken. Als beliebte Geschichtenerzählerin erweckt Annie die alten Mythen Großbritanniens zum Leben und fesselt uns mit Geschichten aus der ganzen Welt, während sie magische Räume für Veränderungen schafft.
Annie ist es ein großes Anliegen, mit jungen Menschen zusammenzuarbeiten, um sie wieder mit dem Land zu verbinden und ihnen ein Zugehörigkeitsgefühl zu vermitteln; das weckt ihre Fantasie und ihr Gefühl der Hoffnung; und inspiriert sie, auf kreative Weise über das Leben, das sie kennen, hinauszuschauen. Nachdem Annie zehn Jahre lang an einem Einführungsprogramm für junge Menschen in den USA mitgearbeitet hat, hat sie nun ihr eigenes Einführungsprogramm in Großbritannien entwickelt.
Annies aktuelle Reise ist der Übergang in die Ältestenschaft, da sie davon überzeugt ist, dass die Weisheit der Ältesten für eine ausgeglichene Gesellschaft unerlässlich ist und sie dennoch in unserer gegenwärtigen Kultur selten geschätzt werden. Dies ist insbesondere bei Frauen wahr.
Als Zeremonienmeisterin öffnet Annie Wege für andere und beleuchtet ihre Lebenswege. Ihr Hauptinteresse gilt der Erneuerung alter zeremonieller Formen zur Schaffung eines Pfades der Schönheit auf Großmutter Erde.

Kräuterfrau

Christel Ströbel

Kräuterfrau und Veranstalterin von Medizin der Erde Onlinekongresse. Initiatorin der Medizin der Erde Akademie In Seminaren, live und online, begleitet sie Menschen zur Heilkräuterkunde, im Wahrnehmen der Pflanzenwesen und Verbindung zu Mutter Erde. Gründerin und Herstellung der feinstofflichen Usmalda Essenzen

Ho’oponopono und Ho’oponopono Lomilomi

Kumu Kahealani Alapa’i

Kahealani ist eine Kumu (Lehrerin) der Tradition von Ho’oponopono und Ho’oponopono Lomilomi ihrer Ohana. Sie wurde ihr von ihrem Vater Kumu Allen Alapa’i beigebracht. Sie ist auch lizenzierte Massagetherapeutin (LMT) und hat eine private Ho’oponopono und Ho’oponopono Lomilomi Praxis. Sie arbeitete lange in der Angel Farms Cleansing Facility, und ist Co-Präsidentin der Ahahui Lomilomi Association of Hawai’i und Mitbegründerin und Direktorin des Lamalama Ka Ulu Wellness Centers. Sie ist eine Kia’i Honua (Beschützerin der Erde/Land).

HEBAMME UND HÜTERIN DER MEDIZIN DER AHNEN

Großmutter Blanca

Abuela Blanca stammt vom Volk der Muisca de Suba und wird Große Hüterin der Zeremonien, des Gesanges, der Rituale für Mutter Erde und die Menschen genannt. Sie ist indigene Hebamme und Hüterin der Medizin der Ahnen. Mit ihrer Familie betreut und bewahrt sie ein heiliges Gebiet, ein Feuchtgebiet. Sie machen jede Woche Zeremonien, dass diese heiligen Plätze geschützt und in der Kraft bleiben. Abuela Blanca arbeitet viel mit Kindern und sorgt dafür, dass das heilige Wissen der Ahnen und von Mutter Erde weitergeben und gelebt wird. 

Sie war eingeladen bei großen Medizinkongressen in Kolumbien, Mexiko, Venezuela. Weiters ist sie Mitautorin einiger Bücher über das medizinische Wissen ihrer Vorfahren. Abuela Blanca arbeitet auch in einem medizinischen Zentrum mit Schwerpunkt Tuberkulosevorsorge.

Älteste der Quiché-Maya

Nana Tomasa

Mayaälteste, Mayapriesterin und Heilpraktikerin.
Mutter von Nana Sebastiana und Nana Maribel. Sie kommt aus einer traditionsreichen Familie spiritueller Führer und Hebammen.

Medizinfrau aus Südafrika

Lettie Mydudu Mtshweni

Menschenrechtsverteidigerin

Großmutter Daira

Abuela Daira ist eine weise alte Frau, eine Gemeindepolitikwissenschaftlerin mit uraltem Wissen über ethnische Vielfalt, sie ist Lehrerin und Sozialmanagerin. Sie hat künstlerische Projekte und kollektive Produktionsprozesse entwickelt, war am Aufbau von Basisorganisationen und an der Umsetzung sozial- und kulturpolitischer Strategien beteiligt. Sie ist Sängerin, Komponistin und Gründerin der Pacific Art and Culture Foundation. Menschenrechtsverteidigerin und aktuelle Rechtsvertreterin des Amdae-Netzwerks, Gewinnerin des Bürgerpreises für eine bessere Stadt und wurde vom kolumbianischen Verfassungsgericht für ihr Engagement für Frieden und Versöhnung ausgezeichnet.

Mayapriesterin, geweiht von den Quiché Maya. Spirituelle Führerin

Nana Alicia Kusumitra

Nana Alicia Kusumitra wurde in Deutschland geboren und lebte bis vor 20 Jahren in ihrem Geburtsland.
Ihr Leben veränderte sich tiefgreifend nach der Geburt ihrer ältesten Tochter vor 22 Jahren. Die Geburt war ihr größtes Erwachenserlebnis – in die Weisheit der weiblichen Kraft.
Ihr Seelenruf wurde wieder erweckt und sie folgte diesem – zusammen mit ihrer Familie – nach Guatemala.

Dort wurde sie mit ihrem Mann und Kindern von den Maya adoptiert und in das alte Wissen und zu Mayapriestern eingeweiht.

2012 bekam sie von ihrer Lehrerin und spirituellen Mutter den Auftrag das alte Wissen zurück nach Europa zu bringen.

Diese Mission erfüllt sie mit Liebe, Wahrhaftigkeit und Hingabe.

Sie veranstaltete gemeinsam mit ihrer Familie zahlreiche Kongresse, Reisen zu den Maya, Festivals, Ältestentreffen und erreichte damit mehr als 300.000 Menschen.

Sie weiht Frauen in die weibliche Kraft und zu Priesterinnen ein und gemeinsam mit ihrem Mann erinnert sie in tiefgreifenden Medizinwegen an das uralte Wissen.

Alicia lebt mit ihrem Mann und ihren gemeinsamen 8 freilernenden Kindern im Hochland von Guatemala.

Medium und Kristallheilerin

Merrill Storm

Merrill ist seit über 40 Jahren Kristallheilerin, -medium, Rückführungstherapeutin und wirkt für den Wandel und die neue Zeit.

Irgendwann spürte sie die Botschaften und Channelings durch die Kristalle und ihre Gabe als Medium entfaltete sich immer mehr. Lange hatte sie sich gegen diese Gabe gesträubt, ihre Mutter und Großmutter waren beide international bekannte Medien, doch dann floss es durch sie.

Geistheilerin und Pfeifenträgerin Stoney Nakoda

Ria-Mae Long

Ria-Mae Long ist eine Alchemistin, Geistheilerin und Pfeifenträgerin aus den kanadischen Rocky Mountains. Ihr einzigartiges Erbe und ihre gemischtrassige Abstammung aus Dene- und europäischen Abstammungslinien eignen sich gut als Brücke zwischen westlicher Mystik und indigenen Praktiken. Seit 2015 unterrichtet sie Kurse zu esoterischen Wissenschaften, Alchemie, Meditation, Astrologie und okkulten Praktiken, entwickelt mehrere Programme und bietet spirituelle Führung und Unterstützung bei der Heilung durch Pfeifenzeremonien und Schwitzhütten. Fünf Jahre lang war sie Präsidentin und residierende spirituelle Leiterin des House of Mem Center for Spiritual Development in Banff, Alberta. Sie sitzt außerdem im Vorstand der Hollow Bone Healing Lodge in Calgary und setzt ihre persönliche Weiterentwicklung in der Medizin als Sundancer fort. Ria-Mae arbeitet jetzt mit Helmer Twoyougnmen im Stoney Nakoda Reservat zusammen und bietet Heilung durch Schwitzhütten und Pfeifenzeremonien an. Im Jahr 2007 begann sie, von ihren Vorfahren und Sternenwesen besucht zu werden, die ihr Informationen über die Prophezeiung der Versammlung der Stämme, die Zeiten, in denen wir jetzt leben, und die heiligen Riten und Traditionen ihres Volkes gaben.

VERTRETERIN DES RATES DER GROSSMÜTTER VOM HOHLEN FELS UND DER WEISHEIT ALT-EUROPAS.

Großmutter Arunga

Arunga wirkt mit der Heilkraft der Klänge und Gesänge, sie ist Schöpferin ritueller Lieder und Mantren. Sie leitet Rituale im Jahreskreis – und an Schwellen und Übergängen des Lebens. Ihre Spiritualität wurzelt in den matriarchalen Kulturen Alteuropas und in der Weisheit der Natur. So begleitet sie Menschen auf ihrem Heilungsweg seit über 30 Jahren.

JHAKRI

Arwen

Ich wurde in  Dornbirn geboren 1969 Voralberg. in früher Kindheit zeichnete es sich schon ab, das ich diesen Weg gehen werde. In dieser Zeit war es mir jedoch noch nicht bewußt. Ich hatte immer wieder Träume und Visionen. Im Alter von ca. 12 Jahren hatte ich im Fernseher den Schamanismus gesehen, ich begann mich dafür zu interessieren und suchte alles darüber heraus. Dieser Ruf wurde immer stärker, ich war oft sehr depressiv, weil ich keinen Lehrer hatte. Ich begann nach den Möglichkeiten zu suchen, um diese Heilkunst zu erlernen und stieß auf verschiedene Tradtionen. Meine erste Lehrerin war eine Mudang aus Korea, dann eine Sibirische Schamanin, wo ich auch meine erste Weihe als Schamanin erhielt. Ich lernte Russisch und ging nach Sibirien. Jedoch das Schicksal hatte andere Pläne mit mir und so fürhrte es mich weiter zu Mohan Rai nach Nepal. Ich war endlich angekommen. Viele Jahre erlernte ich den Nepalesischen Schamanismus und wurde auch als Jhankri geweiht. Ich habe eine Praxis in der ich Hauptberuflich arbeite als Jhakri. Es kommen überall aus der Welt Leute zu mir in die Praxis. Mit meinem Mann und er Familie leben wir in der keltischen Tradition nach unserer Vorfahren, jedoch wenn ich als Jhakri arbeite, dann sind alle Rituale usw. nach der alten schamanischen Überlieferung meiner Lehrer von Nepal.

INTENSIV TICKET – LIVE online

100% - authentisch - LIVE & exklusiv
499 Normalpreis
  • Onlinezugang zu allen LIVE-Events über Zoom
  • LIVE-Zugang zu mindestens 20 besonderen Zeremonien / Events / Talks mit den weisen Frauen
  • LIVE-Zugang zum Eröffnungskreis mit den weisen Hüterinnen
  • LIVE-Zugang zum Abschlusskreis mit den weisen Hüterinnen
  • 13 Tage – tägliches Botschaft zur Tagesenergie nach dem echten Mayakalender - täglich in der Members Area
  • 13 Tage – tägliche Motivation / Botschaft oder Ritual in der Nachricht - täglich in der Members Area
  • Onlinezugang zu den Aufzeichnungen aller LIVE gestreamten Beiträge - in der Members Area
  • LIVE Chat bei den LIVEs im Zoom
  • Exklusiver Telegramchat
  • wie immer, gibt es bestimmt weitere Überraschungen aus dem Moment heraus
Vollzugang

BASIC TICKET – LIVE online

100% - authentisch - LIVE & exklusiv
333 Normalpreis
  • LIVE-Zugang zu 5 besonderen Zeremonien / Events / Talks mit den weisen Frauen
  • 13 Tage – tägliches Botschaft zur Tagesenergie nach dem echten Mayakalender - täglich in der Members Area
  • 13 Tage – tägliche Motivation / Botschaft oder Ritual in der Nachricht - täglich in der Members Area
  • LIVE Chat bei den LIVEs
  • Onlinezugang zu den 5 Aufzeichnungen der LIVE gestreamten Beiträge - in der Members Area
BASIC nur 5 LIVES

Das Womb Power Online Retreat ist einzigartig und besonders.

 

Vor allem ist es sehr besonders, da du von wundervollen Ältesten und Weisheitshüterinnen verschiedenster Traditionen lernen kannst.

Wir bitten jedoch um äußersten Respekt, d.h.

Mache keine Fotos oder Aufzeichnungen mit deinem Handy während der Zeremonien.

Die Aufzeichnungen im Mitgliederbereich dürfen nicht weitergegeben und geteilt werden (Achtung: Es besteht die Möglichkeit, dass nicht alles aufgezeichnet werden darf).

Es ist wichtig für jeden Menschen, der teilnimmt seinen Energieausgleich zu geben, d.h. es ist nicht im Gleichgewicht, wenn sich z. B. mehrere Frauen ein Ticket teilen.

Die Zeremonien und Workshops mit den Weisheitshüterinnen und Ältesten sind für den Wandel in dir und in der Welt.

Sie sind jedoch nicht dafür da, dass du dieses Wissen weitergibst, denn es ist heiliges Wissen.

D.h. es ist untersagt das Erfahrene und Gehörte später in eigenen Kursen, Workshops, Gruppen o.ä. weiterzugeben.

Warum ist es uns so wichtig, dass du diese Sätze gut liest und zustimmst?

Wir haben in den letzten Jahren einiges erlebt, u. a. wurden unsere Zeremonien und Vorträge in den eigenen Kursen „nachgemacht“ und weitergegeben.

Medizinwegteilnehmer meinten sie wären in den Mayakalender eingeweiht und dürfen diesen nun in den eigenen Gruppen weitergeben und es wurden sogar Readings gemacht!

Die Ältesten und ihre Schüler wurden viele Jahre bis Jahrzehnte eingeweiht und leben im Einklang mit dem alten Wissen.

Sie sind verbunden mit den Energien von Kosmos und Erde und tragen den Don in sich, ihre Aufgabe zu erfüllen.

Das ist kein Spiel.

Das Wissen ist heilig.

Nur aufgrund dieser Sichtweise ist dieses Wissen noch erhalten geblieben.

Leider gibt es auf der anderen Seite sehr viel Verdrehung des alten Wissens von Menschen die Teilwissen zusammengepuzzelt haben.

Das birgt eine große Manipulation in sich und kann die Menschen nicht zum Ursprung führen.

Deshalb bitten wir dich um Beachtung und Zustimmung, wenn du beim Womb Power Online Retreat online oder offline teilnehmen möchtest.

Mit dem Kauf des Tickets zum Womb Power Online Retreat stimmst du diesen Bedingungen zu.

Unser wiederkehrendes Programm

Wir bieten ständig neue Wege an, die dir zur Selbstheilung und deiner wahren Stärke bringen sollen. Achte auf unseren Newsletter und abonniere besser unsere Kanäle – so verpasst du nichts und profitierst von den besten Angeboten unserer Gemeinschaft.

Medizinwege online

Wir bieten in unregelmäßigen Abständen sehr spezielle und authentische Medizinwege an. Der Weg in deine Kraft!

Empowerment

Alicias Frauengruppen, komm zu den Medizinfrauen, oder spürst du den Ruf und die Kraft für mehr?

Reise deines Lebens

Bist du bereit für wahre Transformation? Dann sehen wir uns vielleicht mal in unserem Heilungszentrum in Guatemala.

MAI 2024

Frauen-INTENSIV-Retreat in Guatemala

13 Tage Intensivtransformation mit Nana Alicia Kusumitra und den Mayaältesten

13 Tage Intensiv Frauenretreat und Pilgerreise ab dem 9. Mai 2024 In diesen 13 Tage gehen wir tief: Schoßraum der Erde: Tuj – Heilung deiner eigenen Geburt (und der deiner Kinder)– Neugeburt ins Leben Tiefgehende und ursprüngliche Frauenrituale , um den alten Schmerz von Missbrauch zu lösen Zeremonien am Herzen der Erde – zur Herz- und Schoßraumöffnung und Erinnerung an deine Urkraft Einweihung in deine urweiblichen Aspekte als Frau / Mutter / Älteste und Abschluss und Heilung des Kindseins – um deine Kraft voll und ganz anzunehmen Heilung deiner weiblichen Ahninnenlinie, um deine Fähigkeiten und Bestimmung zu befreien und zu entfalten Pilgerfahrten zu uralten noch aktiven Einweihungsorten, um das alte Wissen der Frau wieder in dir zu erinnern Begegnungen und Zeremonien mit den Mayaältesten Heilungs- und Reinigungszeremonien zur Befreiung deiner wahrhaftigen Schoßraumkraft Erinnerung an deine Kraft als Tochter der Erde – die Jaguarfrau

ACHTUNG - JETZT BEWERBEN - NUR WENIGE PLÄTZE VERFÜGBAR

0
Menschen erreicht
0
Abonnenten im Newsletter
0
Teilnehmer in der Members Area

*Zahlen bereinigt 2022/2023 in unseren Netzwerken

Unsere bekanntesten projekte

Du kennst uns von diesen Events

und es geht immer weiter

Das Original - 100% authentisch

Die Zusammenarbeit über Länder, Grenzen, Kontinente und Dimensionen

Unser Telegramkanal

Da wir festgestellt haben, dass die E-Mailnewsletter nicht immer ihr Ziel erreichen, empfehlen wir unseren Telegramkanal zu abonnieren. Hier entgeht dir keine Neuigkeit. Klicke auf das Logo.

Nach oben scrollen