Shani Kangaga

Autorin, Ethnologin, Medizinfrau

Shani Kangaga wurde als Kind einer Slowenin in Österreich geboren und wuchs in Wien auf. Als sie 19 Jahre alt war, suchte sie in Kenia ihren leiblichen Vater - einen Medizinmann. Ihre Suche nach ihm blieb jedoch erfolglos. Dennoch wollte sie damals mein afrikanisches Erbe annehmen und mehr über sich und ihre Vorfahren erfahren und zog deshalb nach Ostafrika. Ein Medizinfrauenbund der Mijikenda, ein Stamm an der Küste Kenias, nahm sie auf und führte sie in die Geheimnisse der Magie und traditionellen Medizin ein. Sie lebte ein traditionelles Leben im Busch und durchlief selbst die Initiation zur Medizinfrau.

In ihrem Buch "Die Schlangenfrau" beschreibt sie ihren manchmal nicht sehr einfachen Initiationsweg.
Nachdem ihre Initiationszeit abgeschlossen war, schickten sie die Medizinfrauen nach Europa zurück. Shani studierte an der Universität Hamburg Ethnologie. Hierbei spezialisierte sie sich auf die Medizinethnologie - ein interdisziplinäres Arbeitsfeld, in dem unterschiedliche Modelle aus Naturwissenschaften, Sozial- und Geisteswissenschaften aufeinander treffen.
Shani hielt Vorträge über "die Magie, Zauberei und traditionelle Heilkunst bei den Mijikenda" sowohl an Universitäten in Österreich und Deutschland an den jeweiligen ethnologischen Instituten als auch im Rahmen ihrer eigenen Workshops über traditionelle afrikanische Heilkunst und Schamanismus.
Interview „Die Schlangenfrau“
Shani lässt uns an ihrer Geschichte teilhaben, wie sie zu den afrikanischen Medizinfrauen geführt wurde. Die Medizinfrauen hatten sie bereits in ihren Visionen gesehen.
Sie durchlief eine Initiation, die sie sehr an ihre Grenzen führte – immer wieder.
Shani spricht darüber, dass die Kraft der Ahnen der Schlüssel ist. Dass diese Ahnenkraft dich unterstützt auch deine Medizinkraft wieder zu entdecken.
Ja, auch du trägst deine Medizin in dir und bist hier, diese in die Welt zu bringen.
Shani spricht über Rituale und Zeremonien und wie sie dir helfen, dich selbst wieder zu erkennen.
Sie beschreibt eine Meditation und ein Ritual, welche du für dich durchführen kannst, um wieder bei dir anzukommen.