Salomea Klaus

Heilpraktikerin

Seit über 20 Jahren bewegen sich in ihr diese Fragen: Was ist die Essenz von Heilung? Welche Voraussetzungen sind notwendig, damit Heilung und Transformation auf allen Ebenen geschehen kann? Wie wirken Körper, Seele und Geist zusammen?
Lange, bevor Salomea im therapeutischen Bereich tätig wurde als Osteopathin und Heilpraktikerin, stellte sie fest, dass in ihr unablässig das Bedürfnis hochkam, ihren Fokus mehr auf die innere Alchemie von lebendigen Prozessen zu legen, als allein auf die Erscheinungsform. Mit dem Onlinekongress „Medizinfrau.Vision, – Entdecke die weibliche Kraft des Heilens“, der im Mai 2020 stattfand, ging sie der Frage nach dem eigenen, weiblichen Heilungsweg der Therapeutin/Heilerin nach und befragte dazu viele Medizinfrauen.
In diesem Monat veranstaltete Salomea ihren 2. Onlinekongress Medizin der neuen Zeit – für ein neues, ganzheitliches Gesundheitssystem.
Interview „Toxische Beziehungen erkennen und in deine weibliche Kraft kommen“
Salomea spricht über ihren Weg. Lange Jahre kontrollierte sie sich selbst und verleumdete ihre Weiblichkeit. Sie unterdrückte sich selbst, so wie viele das von uns auch heute noch tun.
Sie spricht darüber, dass du anhand deines individuellen Weges auch viel über das Kollektiv erkennen kannst.
Salomea erklärt dir in diesem Interview toxische Beziehungen, die wir oft erdulden aus dem Mangel, aus der Minderwertigkeit heraus.
Sie spricht zum ersten Mali in einem Interview über ihre eigene Erfahrung damit, wie sie in einer , wie sie dachte, „spirituellen“, doch sehr toxischen Beziehung lebte und diese erkannte und löste.
Salomea sagt, diese toxischen Beziehungen leben wir auch mit unseren Regierungen. Wir lassen uns aus Minderwertigkeit unterdrücken und missachten unser Gefühl, was uns vielleicht schon lange warnt, dass etwas nicht in Ordnung ist.
Sie beschreibt, wir das lösen können.
Ebenso geht sie auf die Medizin der neuen Zeit ein und wie wichtig es ist, Verantwortung für unseren Körper und unser Leben zu übernehmen – so verlassen wir die Opferrolle und werden wieder Schöpfer. So kommen wir in die die neue Zeit.
Salomea ist sicher: Durch das Fühlen und die weibliche Kraft lösen wir die Kontrolle und gebären eine neue Welt.