Sabina Tschudi & Johannes Schröder

Medizinfrau & Medizinmann

Sabina Tschudi
Crystal Cave Dreamer

Sabina  ist   Humanwissenschaftlerin, NLP Trainerin,  klinische Hypnotherapeutin, und diplomiert in Sexualmedizin und Sexualtherapie (Universität Basel). Zusätzlich bildete sie sich weiter  in systemischer  Sexualtherapie bei Prof. U. Clement in Heidelberg. Sie ist  Mitglied der International Society of Sexual Medicine (ISSM).
Sabina geht seit 1983 den Sonnentanzweg der Süssen Medizin, ein alter schamanischer Erleuchtungsweg.  Sie ist Lehrerin auf diesem Weg seit 1989 und  begleitet Menschen  einzeln und in Gruppen.

Johannes Schröder
Star Light Carrier

Johannes ist gelernter Landwirt, Rettungssanitäter, Heilpraktiker und Klassischer Homöopath. Johannes arbeitete mehrere Jahre als Pfleger für alte und kranke Menschen und unterstützte viele Lebens- und Sterbeprozesse. Er hat sich in Systemischer Sexualtherapie bei Prof. U. Clement in Heidelberg weiter gebildet.

Seit 1992 geht Johannes den Sonnentanzweg der Süssen Medizin, ein alter schamanischer Erleuchtungsweg. Er ist Medizinmann, Zeremonialist, Lehrer und Seminarleiter und engagiert sich für Heilung auf verschiedenen Ebenen: Schamanisch, sexuell, zwischen Frauen und Männern wie auch als Heilpraktiker.
Sein eigener Entpanzerungsprozess, wo er direkt von seinem Lehrer Thunder Strikes begleitet wurde, war ein wesentlicher Drehpunkt in seinem Leben. Seine Erfahrung von tiefer und nachhaltiger Transformation veranlasste ihn, sich von seinem Lehrer für De-Armoring ausbilden zu lassen.
Johannes lebt zusammen mit seiner Frau Sabina in den Schweizer Alpen.

Interview „Die Prophezeiungen und wie du jetzt mitwirken kannst“

Sabina und Johannes erzählen uns von den Prophezeiungen ihrer Lehrer des Sonnentanzweges.

Sie erzählen uns von dem Wettrennen des goldenen und des schwarzen Pferdes.

Das goldene Pferd steht für die Liebe, die Hoffnung, die Inspirationen und die Visionen das Neue in die Welt zu bringen.

Das Schwarze für Schmerz, Missbrauch, Sklaverei und Gefangenschaft und Manipulation.

Jetzt ist die Zeit, in der es darum geht, dass goldene Pferd zu nähren. Denn die beiden Pferde galoppieren auch in dir. Welches fütterst du?
Folgst du deinem Herzen?
Deinen Visionen?
Deiner Hoffnung?

Dann nährst du das goldene Pferd.

Die beiden sprechen darüber, was du jetzt tun kannst, wie du wieder in dein Gleichgewicht und deine Harmonie kommen kannst.