Patric Pedrazzoli

Heiler, Autor und Speaker

Patric Pedrazolli Seit frühester Kindheit befasst Patric sich mit Spiritualität und der geistigen Welt. Er reiste einige Jahre um die ganze Welt und lernte bei spirituellen Lehrern und Heilern aus verschiedenen Ländern und Kulturen. Lange Zeit verbrachte er in Indien im Himalaya mit Yogis und Meistern.

Seit vielen Jahren gibt er Seminare und Ausbildungen zu spirituellen Themen und führt Heilabende und Einzel-Heilbehandlungen durch. Ebenfalls bietet er Fernbehandlungen oder Heilsitzungen via Skype an.

Er behandelte bereits 1000de von Menschen und dabei geschahen kleine und große Wunder. Chronische Krankheiten wurden stark gelindert oder verschwanden sogar vollständig. Von ihm behandelte Menschen erlebten Heilung von Parkinson und Krebs, Blinde konnten wieder sehen und chronische Schmerzen sowie Depressionen und Burnouts verschwanden.

Ebenfalls ist Patric als Autor tätig und hat die beiden Bestseller „Das Wunder der Heilung“ und „Seelenzucker – Eine Reise zum inneren Frieden“ geschrieben.

2006 gründete er mit einem Freund, seinem Vater und Hans-Jörg Weyermann das Seminarzentrum „Die Quelle“ in Bern. Das Zentrum ist zu einer internationalen Adresse für spirituelle Anlässe geworden. Seitdem organisiert Patric Seminare, Vorträge, Ausbildungen und Konzerte mit den bekanntesten und besten Referenten/innen und Heilern/innen dieser Welt.
Interview „Der Tod des Ego“
Patric erzählt, wie er die Zeit des Wandels wahrnimmt.
Er sagt, wir kommen in die neue Zeit. Die Welt läuft in Zyklen und wir stehen kurz vor dem Sonnenaufgang des neuen Zyklus.
Es geht jetzt darum zu sterben: Der Tod des Ego. Denn mit dem Ego können wir nicht in die neue Zeit gehen.
Jeder Mensch ist aufgefordert mitzuwirken. Patric sagt, es geht darum, alles in dir zu beobachten und aus der Kontrolle auszusteigen – denn die Kontrolle ist ein Kampf und funktioniert nicht.
Das große Problem in dieser Welt ist die Gier. Und es ist Zeit diese zu lösen und in die Liebe zu gehen.
Patric beschreibt die neue Zeit: Frieden und Fülle für jeden in dieser Welt. Das alles ist möglich und es beginnt jetzt. Wenn du spürst, kannst du das Neue vielleicht schon wahrnehmen.
Geh raus aus dem Ego und komme ins Sein. Damit trägst du viel zu dieser neuen Zeit bei.