Kuyay Lorena Oviedo Salcedo

Curandera aus Perú - Schamanin
Lorena kommt aus Peru und hat indianische Wurzeln.
Bereits mit 6 Jahren begann sie, das schamanische Heilwissen der Großmutter, das Jahrhunderte alte Wissen der Inkas und der Indianer des Amazonas zu erlernen. Sie hat ihr Heilwissen der Familie ihrer Mutter zu verdanken, ihre Hellsichtigkeit der Familie Ihres Vaters.
LORENA folgte ihrer wahren Berufung und arbeitet inzwischen ausschließlich als schamanische Heilerin – Curandera und Ausbilderin.
Die Heilmethoden, die LORENA anwendet, sind eine Mischung von uraltem schamanischen Heilwesen, Achtsamkeitsmethoden, Intuitionsverfahren, Heilpädagogik, Selbstmanagement, Quantenphysik, Chemie, Radionik, Trance, Klangtherapie, Hydroenergetics, Rückführungstechniken und Ernährung.
Interview „Der Kondor fliegt zum Adler“
Lorena spricht über die Prophezeiung der 5. Sonne – die Vereinigung von Adler und Kondor.
Sie gibt dir eine wichtige Botschaft der heutigen Zeit:
Wir haben gelernt zu kämpfen. Möchtest du weiter in der Angst bleiben und kämpfen, oder in die höhere Schwingung und in die Liebe kommen?
Je höher du schwingst, desto „unsichtbarer“ wirst du  - d. h. nicht betroffen, von dem was um dich herum passiert.
Es ist die Zeit für Hingabe und Liebe, dann hört der Kampf auf.
Lorena sagt, nur eine kurze Zeit ist das Tor geöffnet. Deshalb entscheide dich, welches dein Weg ist.
Du kannst jetzt aus dem Verstand aussteigen und im Jetzt mit all deinen Sinnen spüren.
Jetzt kommt die weibliche Kraft zurück. Es ist die Zeit diese Kraft in dir wieder zu leben und auch die versteckten Emotionen ans Licht zu holen – z. B. die unterdrückte Wut.
Lorena spricht von der Kraft der Mondin und wie sie für uns wirkt.