Inka Antaurko Patsakamaq

Antaurko Patsakamaq stammt aus der indigenen Chawpin-Gemeinde, Ancash-Peru und ist Hüter des heiligen Inka-Sonnencodes.
Er lehrt und bringt das alte Wissen und die Weisheit der Ahnen in die Welt dieser Zeit, um das menschliche Bewusstsein zu entwickeln.
Er ist der Gründer von Wasykamaq (Zentrum des spirituellen Wissens der Inka) und der Organisation Inti Muju.

Interview „Pachakutec – ein neuer Anfang“

Antaurko teilt mit dir die Prophezeiung der Inka: Pachakutec – ein neuer Anfang .

Durch viele Wandel sind wir schon gegangen und dieser Wandel ist die natürliche Erneuerung und eine Rückkehr in dein Zentrum, deine wahrhaftige Essenz und das Zentrum der Erde.

Er beschreibt die 7 Zeichen /Prozesse des Pachakutec u. a.

Taki Onkoi – Erinnerungen der Ahnen und des alten Wissens – ein Ruf sich wieder mit den Wurzeln zu verbinden, die alten Zeremonien zu feiern.

Antaurko sagt, dass ein neues Bewusstsein erwacht. Es ist die Geburt des neuen kosmischen Bewusstseins. Mit jeder Wehe kommt die schwere Energie ins Fließen – nur so kann das Neue geboren werden.

Diese schwere Energie kommt von uns. Wir haben sie selbst kreiert und nun ist die Zeit sie abfließen zu lassen.
Die individuelle schwere Energie – die die Inka „HUCHA“ nennen, kreiert dann die kollektive schwere Energie. Antaurko beschreibt, wie wichtig deshalb nun die Selbsterneuerung  und Reinigung ist.

Er beschreibt die Verbindung zu den alten Ritualen und den Ahnen und wie wichtig es nun ist, das Trauma aus der Ahnenlinie aus den vorherigen 7 Generationen zu heilen. Wenn du heilst, heilst du deine Ahnen und auch die 7 Generationen, die nach dir kommen.

Du möchtest dir dieses und die weiteren Interviews häufiger anschauen… Unterstütze dich, die Sprecher und uns mit dem Kauf eines Premiumzugangs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2021 Lebefrei LLC, Alicia Kusumitra & Robert B1. All Rights Reserved.